Biomeiler-Seminar-Workshop

Termin: 11.08.2017 – 12.08.2017

Biomeiler-Seminar-Workshop unter Anleitung eines fachlichen Experten. Theoretische Vermittlung der Grundlagen und praxisorientierter Aufbau mit allen Tipps und Tricks für den selbständigen Eigenbau.

 

Heizen ohne fossile Brennstoffe und Herstellung von hochwertigem Humus!

 

Bevor es wieder kälter wird, lernen wir in diesem Workshop alle Tipps und Tricks zu Theorie und Praxis bei einem Biomeiler-Seminar-Workshop. Wärme entsteht dabei kostenlos aus der Zersetzung von natürlichem Material. Ideal für die Beheizung von Gewächshaus, Wohnraum oder zur Warmwasserversorgung.

 

Alle Vorteile auf einen Blick:

+ Stetige Quelle für Wärme

+ Nutzbar durch Wasser- und/oder Luftkreisläufe

+ Temperaturen von 70°C erreichbar

+ Läuft um die 18 Monate

+ Liefert Wärme ohne Verbrennung!

+ Ökologisch:

+ Verwendung lokaler Schnittreste (Grünschnitt, Häckselgut)

+ Sehr potenter ökologischer Kompost, guter Dünger

+ Fördert den Humusaufbau + Bindung von Kohlenstoff im Boden

+ CO2 - Bilanz Negativ (durch Einlagerung des Komposts im Humus)

+ keine Verbrennung zur Wärmeerzeugung notwendig

+ Ökonomisch

+ Low-Tech & Low Cost Anlage

+ Geringe Investitionskosten

+ Kaum Betriebskosten

+ Liefert Humus ohne mechanische Arbeit

+ Kombinierbar mit Biogas Produktion

 

Seminarnutzen und Einsatzmöglichkeiten:

Nach dem Workshop ist die Möglichkeit gegeben eigenständig seinen eigenen Biomeiler zu planen und herzustellen und sich so unabhängig und kostengünstig mit Wärmeenergie zu versorgen. (Heizung, Warmwasser für Einfamilienhäuser, Ferienhäuser, Pool, Ställe, Gewächshäuser...)

Des Weiteren entdecken Sie eine reizvolle Landschaft, das Schlaubetal, treffen auf Gleichgesinnte und werden eine informative, sinnvolle und nachhaltige Zeit erleben.

 

Seminarleistungen:

Anleitung (in Theorie und Praxis, vegetarisches Essen, Getränke, Handout und Aufbauanleitung und nicht zu vergessen eine gute Zeit mit neuen sozialen Kontakten).

 

Teilnehmeranzahl + Modalitäten:

Mindestteilnehmerzahl 10, maximal 25

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unterbelegung den Workshop terminlich zu verlegen. Nehmen Kinder als Anhang mit an der Veranstaltung Teil, tragen die Eltern allein die Aufsichtspflicht.

Vor Seminarbeginn ist ein Formular über die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse, sowie die Bestätigung den Workshop auf eigene Gefahr hin mitzumachen (kein Versicherungsschutz seitens des Veranstalters) auszufüllen.

 

Dozent und Fachberatung:
Ron Radam, Stuckateur Meister
Fa. Senktivany & Dehler
www.senktivany-und-dehler.de

 

Treffpunkt und Seminarort: Naturzentrum Mahlheide

Heilsames Miteinander Mensch & Natur e.V.

Kupferhammerstraße – Mahlheide 1

15890 Siehdichum - zwischen Schernsdorf und Mixdorf

 

Termin: 11.08.2017 - 12.08.2017

Termin: Fr. 11.08.2017 (Beginn 16:00 – 20:00; Theorieteil)
              Sa.12.08.2017 (Beginn 9:00 – 19:00; Praxisteil)

 

 

Seminarbeitrag: 129 Euro ; Frühbucher 119 Euro (bei Überweisung bis zum 28.07.2017 auf IBAN: DE87430609671162552400   BIC: GENODEM1GLS)

 

Einfache Übernachtungsmöglichkeit und Verpflegung im Naturcamp vor Ort kostenlos (ggf. im eigenen Zelt).

 

Wichtig für die Vorbereitung:

Bitte achtet auf Kleidung entsprechend der Witterung und festes Schuhwerk; ggf. Schlafsack, Iso-Matte und Taschenlampe nicht vergessen

 

Mitfahrgelegenheit: https://flinc.org/events/418-biomeiler-seminar-workshop?utm_campaign=Events&utm_medium=Sharing&utm_source=dynamic

 

Infos und Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.