Dämmung mit natürlichen Baustoffen - Seminar-Workshop

Termin: 08.09.2017 – 09.09.2017

 

Bevor es wieder kälter wird, lernen wir in diesem Workshop alle Tipps und Tricks zu Theorie und Praxis zur Dämmung mit natürlichen Baustoffen.
 
Theorieteil:
Es werden die verschiedenen ökologischen Dämmmaterialien vorgestellt, ihre Einsatzmöglichkeiten dargelegt und deren Vor- und Nachteile gegenüber gestellt.
Die Grundlagen der Bauphysik und die Bauökologie im Bezug  auf die Dämmmaterialien erläutert.


Praxisteil:
In einem vorbereiteten Bauabschnitt wird eine Holzfaserdämmung unter fachgerechter Anleitung verbaut und alle Tipps und Trick vermittelt um in die Lage versetzt zu werden, in Eigenleistung eine fach- und sachgerechte Wärmedämmung herzustellen.
Ganz entscheidend ist hier die richtige Verarbeitung und Anwendung, um Schimmel und andere negativen Folgen zu vermeiden. Richtig angewendet entsteht ein natürliches Raumklima, welches gesund und nachhaltig ist.

Seminarleistungen:
Anleitung in Theorie und Praxis), vegetarisches Essen, Getränke und nicht zu vergessen eine gute Zeit mit neuen sozialen Kontakten. Einfache Übernachtungsmöglichkeit und Verpflegung im Naturcamp vor Ort inklusive (ggf. im eigenen Zelt).

Teilnehmerzahl + Modalitäten:
Mindestteilnehmerzahl 10, maximal 25
Der Veranstalter behält sich das Recht vor , bei Unterbelegung den Workshop terminlich zu verlegen. Nehmen Kinder als Anhang mit an der Veranstaltung Teil, tragen die Eltern allein die Aufsichtspflicht. Vor Seminarbeginn ist ein Formular über die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse, sowie die Bestätigung den Workshop auf eigene Gefahr hin mitzumachen (kein Versicherungsschutz seitens des Veranstalters) auszufüllen.

Dozent:
Ron Radam, Stuckateur Meister
Fa. Senktivany & Dehler
www.senktivany-und-dehler.de

Treffpunkt und Seminar-Ort: Naturzentrum Mahlheide
Heilsames Miteinander Mensch & Natur e.V.
Kupferhammerstraße – Mahlheide 1
15890 Siehdichum bei Schernsdorf
 
Termin: 08.09.2017 - 09.09.2017
Zeitrahmen: Freitag 16 Uhr Treffen, Samstag 8 -19 Uhr
 
Seminarbeitrag: 129 Euro

Wichtig für die Vorbereitung:

Bitte achtet auf Kleidung entsprechend der Witterung und festes Schuhwerk.

 

Infos und Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.