Eigenbau einer Wandflächenheizung - Seminar-Workshop

Termin: 22.09.2017 – 23.09.2017

 

...gesundes und komfortables Wohnen mit der Wärmestrahlung der Wandheizung.

Überzeugende Gründe für eine Wandflächenheizung:

Sparsam und effizient: Die Wandflächenheizung reagiert sehr schnell, sie erwärmt Ihre Räume in kurzer Zeit, weil die Heizleitungen sehr dicht unter der Wandoberfläche liegen. Gegenüber Heizkörpern lassen sich bis zu 20 % der Energiekosten einsparen.
Als Niedertemperaturheizung können Sie das System auch sehr gut mit Wärmepumpen, Solaranlagen, Brennwertgeräten und Kompostheizung betreiben.


Wärmestrahlung statt heißer Luft: die Luft bleibt weitgehend unbewegt, transportiert kaum Staub und trocknet weniger aus. Das reduziert das Risiko von Erkältungskrankheiten und ist besonders vorteilhaft für Allergiker und Asthmatiker.
Die Strahlungswärme sorgt für eine sehr ausgeglichene Temperaturverteilung innerhalb des Gebäudes.

Gesundes und behagliches Raumklima: Der Baustoff Lehm ist diffusionsfähigen und kapillar leitfähig. Er reguliert die Luftfeuchtigkeit und absorbiert Gerüche und Schadstoffe. Lehmputze lassen sich gut verarbeiten und erfüllen höchste Anforderungen im Schall- und Brandschutz.

Montagesysteme: Es werden die verschiedenen Verarbeitungsmöglichkeiten aufgezeigt. Von der individuellen Verlegung des Klimarohres über die vorgefertigten Klimaelemente / Klimaregister bis hin zur möglichen Oberflächengestaltung z.B. als Handtuchtrockner mit Tadelaktbeschichtung.

Seminar-nutzen und Einsatzmöglichkeiten:
Dieser Workshop ermöglicht es Ihnen als Fachbetrieb ein neues Geschäftsfeld zu gestalten, als Häuslebauer Ihre Wandheizung in Eigenleistung herzustellen, als Architekt oder Planer Einblick in die kalkulatorische Seite zu erhalten, oder einfach eine Wissenslücke als am Bau Interessierter zu füllen. Eine informative Zeit mit neuen sozialen und geschäftlichen Kontakten.

Seminarleistung:
Anleitung (in Theorie und Praxis), vegetarisches Essen, Getränke. Einfache Übernachtungsmöglichkeit im Naturcamp vor Ort (ggf. im eigenen Zelt).

Teilnehmerzahl + Modalitäten:
Mindestteilnehmerzahl 10, max. 25
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unterbelegung den Workshop terminlich zu verlegen.
Vor Seminarbeginn ist ein Formular über die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse, sowie die Bestätigung den Workshop auf eigene Gefahr hin mitzumachen (kein Versicherungsschutz seitens des Veranstalters) auszufüllen.

Dozent:
Ron Radam, Stuckateur Meister
Fa. Senktivany & Dehler
www.senktivany-und-dehler.de

Treffpunkt und Seminarort:
Heilsames Miteinander Mensch & Natur e.V.
Kupferhammerstraße – Mahlheide 1
15890 Siehdichum – zwischen Schernsdorf und Mixdorf

Termin:
Freitag     22.09.2017 ab 16:00 – ca. 20:00 Uhr
Samstag    23.09.2017 ab   9:00 – ca. 16:00 Uhr

Seminarbeitrag: 129,- Euro

 

Wichtig für die Vorbereitung:

Bitte achtet auf Kleidung entsprechend der Witterung und festes Schuhwerk.

 

Infos und Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.