Lehmputz – Seminar – Workshop

Termin: 13.10.2017 – 14.10.2017

 

Zum Abschluss unserer vierteiligen Seminar reihe (Biomeiler, ökologische Innendämmung, Wandflächenheizung) bieten wir ein Lehmputz – Workshop mit Schwerpunkt für die Wandflächenheizung an.

Wissenswertes über Lehm:

Nachteile:

- Lehm schwindet beim Austrocknen
- Lehm ist nicht Wasserfest

Vorteile:

- Lehm reguliert die Luftfeuchtigkeit
- Lehm speichert Wärme
- Lehm spart Energie und verringert die   Umweltverschmutzung
- Lehm ist wiederverwendbar
- Lehm eignet sich für den Selbstbau
- Lehm konserviert Holz
- Lehm bindet Schadstoffe
- Lehm schirmt hochfrequente Strahlung ab

Seminarleistung:
Theoretischer Teil:
Bau-physikalische Einführung, Untergrundvoraussetzung, Verarbeitungsmethoden, Gestaltungsmöglichkeiten

praktischer Teil:
An einem vorbereitetem Bauteil wird Hand angelegt und fach- und sachgerecht eine Wandflächenheizung mit Lehmputz verputzt. An einer bereits verputzten Wand werden dann Oberflächenveredlungen vorgestellt und hergestellt.

 

Dozent:
Ron Radam, Stuckateur Meister
Fa. Senktivany & Dehler
www.senktivany-und-dehler.de


Inklusive vegetarischem Essen, Getränke, einfache Übernachtungsmöglichkeit im Naturcamp vor Ort (ggf. im eigenen Zelt). Des Weiteren entdecken Sie eine reizvolle Landschaft, das Schlaubetal, treffen auf Gleichgesinnte und werden eine informative, sinnvolle und nachhaltige Zeit erleben.
 
Teilnehmerzahl + Modalitäten:
Mindestteilnehmerzahl 10, maximal 25
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei Unterbelegung den Workshop terminlich zu verlegen.
Vor Seminarbeginn ist ein Formular über die Mitgliedschaft in einer Krankenkasse, sowie die Bestätigung den Workshop auf eigene Gefahr hin mitzumachen (kein Versicherungsschutz seitens des Veranstalters) auszufüllen.

Treffpunkt und Seminarort:
Heilsames Miteinander Mensch & Natur e.V.
Kupferhammerstrasse – Mahlheide 1
15890 Siehdichum – zwischen Schernsdorf und Mixdorf

Termin:
Freitag        13.10.2017    16:00 - ca. 20:00
Samstag    14.10.2017    09:00 - ca. 16:00

 

Seminarbeitrag: 129,- Euro


Wichtig für die Vorbereitung:

Bitte achtet auf Kleidung entsprechend der Witterung und festes Schuhwerk.

 

Infos und Anmeldung:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.