Ort+Lage

Eine Autostunde süd-östlich von Berlin liegt der Erholungsort Müllrose am Großen Müllroser See. Müllrose mit seinen 4.400 Einwohnern blickt auf eine 750-jährige Stadtgeschichte zurück und ist bekannt als das „Tor zum Schlaubetal“. Das Tal der Schlaube bildet den Kern des Naturparks Schlaubetal und gilt als schönstes Bachtal Brandenburgs. Das Schlaubetal gehört zu den beliebtesten Reisezielen Brandenburgs.

 

Das 25 km lange Bachtal bietet zwischen der Quelle am Wirchensee und dem Großen Müllroser See durch seine artenreichen Laubwälder und seine malerischen Seen ein einzigartiges Naturerlebnis.

 

Der 25 km lange Schlaubetal-Wanderweg führt vom Großen Müllroser See zur Quelle am Wirchensee und wurde im Jahre 2011 als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ zertifiziert und ausgezeichnet. Die Region ist durch ein gut ausgebautes Radwegenetz erschlossen.

Impressionen aus der Region: